Was ist drin?

Unser Anspruch an Körper und Pflege

Unser Körper begleitet uns ein Leben lang. Wir können unsere Hülle nicht einfach abstreifen. Körper und Geist sind miteinander vereint. Mit unseren Körperpflegeprodukten möchten wir nicht nur Ihre Haut, sondern auch Ihre Sinne ansprechen. Auf natürliche, einfache Art und Weise.

Die Kraft der Natur. Ursprünglich. Vollkommen.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Kraft der Natur einzusetzen und ressourcenschonend zu nutzen. Das fängt bei der Entwicklung der Rezepturen an, geht über die Auswahl der natürlichen Rohstoffe und die schonende Herstellung in unserer Manufaktur bis hin zur nachhaltigen Verpackung.

Inhalt. Gehaltvoll.

Vegan ist ein Begriff, der in letzter Zeit sehr in Mode gekommen ist. Lange haben wir überlegt, ob wir ausschließlich vegane Produkte anbieten sollen. Derzeit sind tatsächlich alle unsere Kosmetika vegan. Da wir aber nicht garantieren können, ob wir auch zukünftig vollständig auf tierische Produkte wie z. B. Bienenwachs oder Honig verzichten können, bezeichnen wir uns als „vegetarisch“. Das heißt, wir verzichten soweit es geht auf tierische Produkte und versuchen nach Möglichkeit auf pflanzliche Alternativen auszuweichen.

Aus den Ökolatschen rausgewachsen. Bio.

Mit dem Einsatz von Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau (auch unter den Begriffen „bio“ oder „organic“ bekannt) setzen wir nicht nur natürliche Rohstoffe ein, sondern gehen einen Schritt weiter. Um möglichst natürliche und unbelastete Rohstoffe zu gewinnen, wird auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln und Gentechnik verzichtet. Das ist zwar teuer, gibt aber bessere Rohstoffe und schont auch noch die Umwelt.

Umwelt. Einfach schützenswert. Der Verzicht auf Palmöl.

Das fragile Gleichgewicht unserer Umwelt, das zusehends ins Wanken gerät, ist unbedingt zu schützen und zu verteidigen. Wir haben uns daher entschieden, bei unseren Produkten auf den Einsatz von Palmöl zu verzichten und verwenden stattdessen alternative Pflanzenöle wie Olivenöl. Der Hunger nach Palmöl wächst weltweit immer weiter. Grundsätzlich ist Palmöl ein günstiger und sehr vielseitiger pflanzlicher Rohstoff. Doch wie immer, wenn die Gier des Menschen übermächtig wird, leiden zuerst Natur und Tiere darunter. Wir möchten die Brandrodung des Regenwalds, das Aussterben von Tierarten und den Aufbau von Monokulturen nicht unterstützen und setzen daher kein Palmöl in unseren Produkten ein.