Wie alles angefangen hat

Warum schmeckt Creme besser als Karotten?

Genau genommen ist meine damals eineinhalbjährige Nichte verantwortlich für meine Unternehmensgründung. Nein, sie litt weder an Allergien noch an Windeldermatitis. Sie darf sich bis heute glücklich schätzen, von diesen Dingen verschont geblieben zu sein. Aber sie hatte etwas anderes: Und zwar eine unzähmbare Vorliebe für Creme. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, weshalb sie Creme mochte und Karotten verschmähte, aber kaum war sie auch nur in der Nähe einer Creme, schon drehten die kleinen Fingerchen am Verschluss und versuchten die weiße Masse aus der Tube in den Mund zu bekommen.

Propyl… Wie bitte?

Ich war dabei, als sie anfing, ihre neue Leibspeise zu entdecken. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe trieb meiner Schwester und mir die Sorgenfalten auf die Stirn und wir fragten uns, wie viel Propylparaben - oral eingenommen - so ein kleiner Körper im Fall der Fälle wohl vertragen würde. Die Frage wurde nie final geklärt, wohl aber die Tatsache, dass es durchaus Alternativen gibt. Man muss in Kosmetika nicht Stoffe einsetzen, über die gestritten wird, ob sie nun das Hormonsystem stören und Krebs auslösen oder nicht.

Auch schon mal Winterhaut gehabt?

So fing ich an, mich intensiv mit den Inhaltsstoffen von Körperpflegeprodukten auseinanderzusetzen. Fachliteratur über Naturkosmetik, alte Rezepturen und neue Ideen brachten mich zu meinem ersten Produkt: Eine feste Körperbutter, die aus rein natürlichen pflegenden Fetten und Ölen bestand. Sie verlieh meiner durch die Heizungsluft ausgetrockneten Winterhaut wieder eine überraschend angenehme Geschmeidigkeit – und das Tollste war: Meine Nichte konnte sie sogar ohne Bedenken essen. (Was sie im Übrigen tatsächlich getan hat.)

Jung, aber ambitioniert

Aus dieser Geschichte entstand schließlich die fixe Idee, hochwertige Körperpflegeprodukte wie Körperbutter, Seifen oder Badezusätze zu entwickeln: Inhaltlich auf das Wesentliche reduziert, mit ausgewählten, pflanzlichen Bio-Inhaltsstoffen, handgefertigt und ohne synthetische Zusätze. Der Körper im Einklang mit der Natur. Sinnlich. Weich. Gut.

Rezeptentwürfe wurden gemeinsam mit einem auf Kosmetika spezialisierten Labor bewertet und geprüft und schließlich stand ein kleines Sortiment fest. Die noch junge Marke ASAVO steht für ehrliche und authentische Bio-Naturkosmetik. Naturkosmetik, die tatsächlich aus Natur besteht und Ihrer Haut einfach nur guttut.

Unsere Produkte werden von Hand in unserer Manufaktur in der Nähe von München im oberbayerischen Alpenvorland gefertigt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen!

Herzliche Grüße
Ihre Bettina Karl

Das ASAVO Team ist gerne für Sie da:

ASAVO e.K.
Kirchheimer Str. 2
85652 Pliening / Landsham
E-Mail: post@asavo.de
Telefon: +49 89 228 435 67